[Darstellung Größer 1 wählen.] [zum Inhalt (Taste Alt+8).] [zur Auswahl (Taste Alt+7).] (Taste Alt+6).

SPD Ortsverein Maroldsweisach.

Jahreshauptversammlung der Jungen Bürger am 3.März 2012 :

Allgemein

Junge Bürger Maroldsweisach wählen Vorstandschaft

Maroldsweisach – Am 3.März 2012 hielt der Verein „Junge Bürger“ aus Maroldsweisach seine Jahreshauptversammlung ab, wobei die Neuwahl der Vorstandschaft als wichtigster Punkt auf der Tagesordnung stand.

Wahl


Nach dem Rückblick durch den 1. Vorsitzenden Wolfram Thein – er ließ das Programm des vergangenen Jahres noch einmal Revue passieren – schritt man zügig zur Wahl. Da die meisten Amtsinhaber sich erneut zur Kandidatur bereit erklärten, ging dieser Tagesordnungspunkt rasch über die Bühne. Das Ergebnis sieht wie folgt aus: 1. Vorsitzender Wolfram Thein, Stellvertreterin Doreen Büschel und Kassier Tanja Thein; neu im Kreis der Vorstandschaft ist Anna Pratsch, die den Posten der Schriftführerin übernimmt. Als Beisitzer fungieren Frank Braun, Christian Günther, Karsten Rink und Holger Roth. Kassenprüfer sind Karsten Eichler und Gunther Hartleb.

Satzungsänderung
Da man festgestellt hatte, dass eine jährliche Neuwahl laut bestehender Vereinssatzung im Grunde genommen doch recht ungünstig ist, schlug Wolfram Thein vor, die Amtszeit der Vorstandschaft auf zwei Jahre zu verlängern; sein Antrag wurde ohne Gegenstimmen angenommen, sodass die soeben neu gewählte Vorstandschaft erstmalig in diesen Turnus eintritt.

Vorhaben
Für das laufende Kalenderjahr hat man wieder allerhand geplant, so zum Beispiel einen zweimaligen Kinderkleider-Spielzeug-Bazar mit Fahrradbörse, die Ausrichtung des Johannisfeuers und eines Sommerfestes. Traditionell beteiligt sich der Verein „Junge Bürger“ beim Maroldsweisacher Ferienprogramm und bietet dabei eine Nachtwanderung sowie einen Ausflug an. Das nächste Wintervergnügen ist schon ins Auge gefasst, je nach Witterung stehen Eisbahn oder Rodelfahrten auf dem Programm.

Jens Fertinger
Foto: Jens Fertinger

Zum Bild:
Wolfram Thein Der bisherige Vorsitzende stellte sich zur Wiederwahl und
leitet für die nächsten zwei Jahre die Geschicke des Vereins „Junge Bürger“.

 

- Zum Seitenanfang.