[Darstellung Größer 1 wählen.] [zum Inhalt (Taste Alt+8).] [zur Auswahl (Taste Alt+7).] (Taste Alt+6).

SPD Ortsverein Maroldsweisach.

In der Vorstandssitzung des OV-Maroldsweisach am 24.02.2011 wurde die Frage nach den Kosten und möglichen Zuschüssen für die Erneuerung der Kläranlage in Maroldsweisach gestellt. Von den Gemeinderäten am 24.02.2011 war zu erfahren, dass es nur für Neuanlagen bzw. Neuanschlüsse für Ortschaften an bestehende Anlagen Zuschüsse gibt (bis zu 70%), dagegen für bestehende Anlagen, die durch Auflagen des Wasserwirtschaftsamtes erneuert werden müssen, sind keine Zuschüsse vorgesehen. Hier muß noch einmal nachgefragt werden.
Bisher ist vorgesehen, die entstehenden Kosten über die Abwassergebühren und nicht über Beiträge zu finanzieren.

Veröffentlicht am 25.02.2011

- Zum Seitenanfang.