[Darstellung Größer 1 wählen.] [zum Inhalt (Taste Alt+8).] [zur Auswahl (Taste Alt+7).] (Taste Alt+6).

SPD Ortsverein Maroldsweisach.

Junge Bürger :

Junge Bürger kandidierten bei der Gemeinderatswahl 2014

Die Jungen Bürger haben bei der Gemeinderatswahl am 16.03.2014 auf Liste 7 in Listenverbindung mit der SPD, Liste 2 kandidiert:

  1. Doreen Büschel, Maroldsweisach
  2. Volker Dellert, Maroldsweisach
  3. Ingo Förster, Altenstein
  4. Lena Gagel, Ditterswind
  5. Markus Hofmann, Maroldsweisach
  6. Melanie Westphal, Hafenpreppach
  7. Andreas BInger, Altenstein
  8. Karsten Rink, Maroldsweisach
  9. Simone Conradi, Eckartshausen
  10. Jürgen Röckert, Voccawind
  11. Johannes Bätz, Todtenweisach
  12. Stefan Hofmann, Maroldsweisach
  13. Björn Harnauer, Hafenpreppach
  14. Carsten Düsel, Pfaffendorf
  15. Thomas Braun, Gresselgrund
  16. Holger Roth, Maroldsweisach

Im Gemeinderat sind sie mit Doreen Büschel vertreten.

 

Die Jungen Bürger blicken stolz zurück auf ihr Ergebnis und ihre Arbeit; sie stellen fest, dass die 2008 gesteckten Ziele fast alle umgesetzt werden konnten und es auch keine illusorischen Forderungen waren.  Alle Ziele und Wünsche waren realistisch abgewogen und gemessen an der Finanzlage erreichbar. Eine dieser Forderung war beispielsweise die Verlängerung des ausgebauten Radweges im Bereich von Pfaffendorf  in Richtung Junkersdorf,  der im Rahmen des Flurbereinigungsverfahrens umgesetzt wurde. Ein weiteres war die Erneuerung des Schwimmbades in Altenstein sowie der Ausbau der Kindertagesstätte in Maroldsweisach, wonach nun unter Dreijährige fachlich und fürsorglich betreut werden.

Doreen Büschel hatte sich dafür ausgesprochen den Bürgermeisterkandidat der SPD Wolfram Thein zu unterstützen; Wolfram Thein war ja bisher der Vertreter der Jungen Bürger im Gemeinderatr.

 

- Zum Seitenanfang.